5 Schritte zum ersten Mal Influencer Marketing

Es gibt keine Idee in deinem Leben oder in vielen Bereichen deines Lebens, du hast immer viele Ideen und immer einen Ideenflug. Diese Situation wird von vielen Menschen erlebt, insbesondere von Vermarktern, die sich ständig in dieser Situation befinden. Wenn Sie ein Produkt bewerben, gibt es viele Möglichkeiten, Inhalte zu präsentieren. Es gibt wichtige Punkte, die Sie nicht verpassen sollten. Es gibt viele Dinge, wie die richtige Zielgruppe, den richtigen Kanal, das richtige Instant Messaging, die richtige Gebotsauswahl.

Nun,Warum Influencer Marketing?'Influencer Marketing; ist eine der bemerkenswertesten digitalen Werbemethoden, die verwendet werden, wenn man irgendein Produkt fördert. Viele Leute lenken den organischsten Aspekt der Influencer Marketing- und Content-Marketing-Kunden auf das Produkt.

In der Tat ist einfacher, kreativer Influencer Inhalt allein nicht genug. Heute gibt es ungefähr 1 Million Internetseiten. Was heißt das? Wenn Sie die Bedeutung dieser Frage in Frage stellen, sind Sie nicht die einzige Person, die eine Option erstellen muss. Als Beeinflusser sollten Sie also helfen, Entscheidungen darüber zu treffen, was Sie inhaltlich haben.

Influencer Content mit 5 Schritten in der digitalen Werbung

Wir haben Informationen darüber, wie Sie die Zielgruppe mit Influencer-Marketing-Inhalten erreichen können, in den folgenden 5 Schritten für Sie zusammengestellt.

1 - Ändern Sie Ihr Denken über Influencer Content

Menschen ändern häufig ihren Ansatz für Werbeaktionen nicht, trotz gezielter Werbekampagnen von Influencers. Der vom Influencer-Marketing produzierte Influencer-Content stellt sicher, dass der Content als normaler Anteil wahrgenommen wird, indem er sich nicht von den Standardanteilen des Influencer unterscheidet.

2- Kenne dein Gefühl

Dies scheint ziemlich einfach zu sein, wird aber oft übersehen. Wissen Sie, wer und wo Ihre Zielgruppe ist? Wir können keine einzige Antwort darüber sagen, wo es ist. Allerdings; die am besten geeigneten Leute, um das Ziel zu erreichen, wenn sie es als Mikromassen untersuchen, Markeist ein Influencer Follower, der bestimmte Verhaltensweisen zeigt, die für seine Absicht geeignet sind. Wenn Sie Einblicke in die Zielgruppe erhalten möchten, können Sie mehr über die Influencer-Accounts herausfinden.

3 - Segmentiere dein Kätzchen

Die Zielgruppe ist eines der ersten Kriterien, die bei der Geburt des Produkts tatsächlich ermittelt werden, jedoch nach vielen Kriterien wie Alter, Geschlecht, Verhalten, Standort, Einkommen usw. Hier ist das wichtigste Merkmal des Influencer-Marketings. Wenn Sie Influencer Marketing betreiben, empfehlen wir Ihnen; Sie arbeiten, indem Sie Ihre Zielgruppe segmentieren und Influencer nach diesen Segmenten auswählen. So können Sie bei der Prüfung der Ergebnisse Ihrer Arbeit auch gründlicher bewerten.

4- B2B oder B2C?

Influencer haben oft Einfluss auf den B2C-Markt, aber vor allem aktiv auf Instagram- und Youtube-Kanälen. Was mit Influencer Marketing in diesen Kreisen verkauft wird, ist vor allem Inhalt und Interaktion, nicht Produktwerbung. Es ist eine Plattform mit 2 Milliarden Nutzern, um Facebook zu bewerten, und es bedient sowohl B2B- als auch B2C-Märkte mit 2 Milliarden Nutzern.

5- Fehlerpunkte Auswertung und Korrektur

Wie in vielen Werbekanälen wird es negative Rückmeldungen geben. Viele Leute dachten, dass ihr Geld verschwendet wurde, als sie zuerst Facebook-Anzeigen verwendeten. Allerdings; Als er anfing zu lernen, wie er es besser machen und die Leistungen, die er erwartet hatte, nehmen konnte, während er seine Fehler korrigierte. In diesem Fall sollten Sie die folgenden Elemente erstellen.

Wenn Sie scheitern, werden zwei Dinge normal passieren.

1 - Denken Sie, dass Sie nicht gearbeitet haben und aufgeben

2 - Korrigieren Sie die Punkte, die Sie für falsch halten, und versuchen Sie es erneut.

Mehr Kommunikation oder eine andere Kommunikation kann die Rückkehr der geleisteten Arbeit erhöhen. Wenn die Optimierungen, die durchgeführt werden können, diversifiziert sind, kann die Zielgruppe erweitert werden, die Kommentare, die von den Anteilen kommen, können untersucht werden, die Sprache, die im Inhalt verwendet wird, kann unterschieden werden, und so weiter.

5 Short Lists zur Auswahl des Influencer-Inhalts

Sie können unsere 5-Punkte-Checkliste verwenden, wo Sie die Verfügbarkeit Ihrer Inhalte für Influencer-Marketing prüfen können.

  1. Sie verkaufen Inhalte, Sie werben nicht
  2. Lerne deine Verwandtschaft und untersuche Online-Verhaltensweisen, um sie zu verstehen
  3. Trennen Sie Ihre Massen, gehen Sie zu jeder Masse mit verschiedenen Botschaften.
  4. Testen Sie Ihre Arbeit mit unterschiedlichen Herangehensweisen an Ihre Marke
  5. Nehmen Sie bei Bedarf schnelle Maßnahmen vor und vermeiden Sie Fehler schnell
de_DEDeutsch
tr_TRTürkçe en_USEnglish arالعربية it_ITItaliano es_ESEspañol de_DEDeutsch