Digitale Medien Revolution in der Modeindustrie: Influencer Marketing

Mit der digitalen Revolution passt sich die Modebranche auch den sich ändernden Spielregeln an und passt sich der Technologie an. Da der Einfluss von digitalen und sozialen Medien in der Textil- und Modeindustrie immer größer wird, haben wir in letzter Zeit beobachtet, dass viele Marken neue Strategien in diese Richtung setzen.

Gerade weil digitale Medienprodukte zunehmend täglich genutzt werden und täglich mehr und mehr genutzt wird, ist die Weitergabe von Vertrieb und Marketing an digitale Kanäle eine unumstrittene Realität. Mit anderen Worten, ein Verkauf ohne physischen Laden in der Vergangenheit ist sehr unwahrscheinlich, mit der intensiven Nutzung von digitalen Medien können heutzutage Unternehmen ohne Online-Geschäfte den Großteil des Marktes nicht angehen. Statistisch wird erwartet, dass die Verkäufe von Mode- und Bekleidungsmarken aus ihren Online-Vertriebskanälen bis Ende 2018 auf 20% ansteigen werden, 2015 nur noch 3%. Mit anderen Worten, im Online-Mode- und Bekleidungssektor wird ein Umsatzwachstum von rund 600% über einen Zeitraum von drei Jahren erwartet.

Online-Verkaufs- und Marketingprozesse haben einen bedeutenden Marktanteil in der Mode- und Bekleidungsindustrie, was unvermeidlich ist. Was kann getan werden, um eine effektive Kampagne im Bereich des digitalen Marketings zu realisieren, die Verkaufsraten zu erhöhen und die Markenbekanntheit der Nutzer zu erhöhen?

Influencer Marketing ist genau das, was als eine neue Generation von Vertriebs- und Marketingmethoden herauskommt, die hier zum Einsatz kommt. In der Modeindustrie können wir sagen, dass es ein System ist, das verwendet werden kann, um neue Ideen über Trends, Kleidung und Accessoires zu verbreiten und effektive Verkäufe zu erzielen und eine effektivere Verkaufsrate als viele andere Marketingtechniken zu erzielen.

Wenn wir den Gesamtbetrieb des Systems betrachten, ist hier die wichtigste Macht des Influencer-Marketings. Die Ideenführer, die wir als Influencer definieren, präsentieren ihre Produkte ihren Anhängern in einer Idee oder einem Stream. Gerade hier ist es wichtig zu erwähnen, wie wichtig es ist, Einflussnehmer richtig zu gruppieren. Denn wenn Sie mit dem richtigen Influencer arbeiten, ist es möglich, die richtige Zielgruppe zu erreichen.

Betrachtet man die Modebranche, ist eine äußerst dynamische Marketing-Atmosphäre zu beobachten. Potenzielle Kunden, die eine Vielzahl von Social-Media- und Internet-Tools nutzen, um Trends nachzuverfolgen, tragen durch die Teilnahme an Trends oder Flow-Influencern selbst zur Schaffung eines viel produktiveren Marketings bei.

Kurz gesagt, Influencer Marketing ist eine der effektivsten Methoden in den heutigen Social Media und Internet Marketing; es ist weit davon entfernt, eine vorübergehende Erregung zu sein, da es von der Idee eines Kanals kommt, der auf dem Fluss dieses Produkts oder des Produkts basiert, auf das viele Produkte vom Produkt abhängen, und dass der Verbraucher diese Idee ebenfalls berücksichtigt. Mit anderen Worten, Influencer-Marketing wird für jedes Unternehmen, das im Mode- und Bekleidungssektor tätig ist, ein Muss, wenn Social-Media-Power und Internet-Shopping rasant wachsen.

de_DEDeutsch
tr_TRTürkçe en_USEnglish arالعربية it_ITItaliano es_ESEspañol de_DEDeutsch